Privates

Das Leben ist viel zu kurz, als dass man es sinnlos versteichen lassen sollte...   

Viele wichtige Impulse in meinem Leben verdanke ich meiner Frau Ulrike Fahlbusch. Von ihr habe ich mich anstecken lassen und die Leidenschaft für westafrikanische Kultur entdeckt - vor allem auch das Interesse am Musizieren und an Rhythmus.

In diversen Reisen nach Gambia, Westafrika haben wir nicht nur viele Menschen kennengelernt, sondern konnten auch an kleinen Projekte im Bereich von augenoptischer Versorgung mitwirken.
 

Im Umkreis von Freiburg Ost und Kirchzarten sind Menschen verschiedener Kulturen und Herkunft, mit denen wir seit Dezember 2014 regelmäßig jeden Montag Abend gemeinsam zu einem interkulturellen Trommelkreis treffen.

Aktuelle Infos sind zu finden unter: www.lebnetz.de

Warum zieht es viele Menschen in die Ferne? Was fasziniert uns an vielen anderen Kulturen? Aus meiner Sicht ist es der familiäre und soziale Zusammenhalt, auf den Menschen angwiesen sind, wenn sie wirtschaftlich wenig gut gestellt sind. Die gesellschaftliche Situation in Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt ist bedenklich, wenn man schaut, wie beziehungslos viele Menschen hier unterwegs sind.

Die Initiative für Glück und ansteckende Gesundheit - initiiert von Ulrike Fahlbusch - ist ein aktiver Schritt für ein ermutigendes Miteinander und das Teilen von Glück.
Ganz viel dazu ist zu finden auf www.lebnetz.de. Und es ist ein offenes Forum, das alle Interessierten willkommen heißt.

 

    Die Bijilo Klinik, Gambia

    http://www.bijilomedical.org/
    Spenden für die Klinik, die vom Verein “Lichtblick für Gambia e.V.” getragen wird, sind jederzeit herzlich willkommen. Der Verein hilft auch beim Transport der in Freiburg gesammelten Brillen nach Gambia. Auch kleine Spendenbeträge sind willkommen, natürlich steuerlich absetzbar, bitte dazu auf der Überweisung Ihre Anschrift angeben. VR-Bank Schweinfurt BLZ 793 644 06   Konto-Nr. 18 35 408. 

    Schwerpunkt der Klinik sind die Abteilungen für Kinderheilkunde, Gynäkologie, HNO.